So gelingt die perfekte Tasse Tee

In Zusammenarbeit mit der Kampagne „Mein Morgen“ haben die Experten des Österreichischen Teeinsituts wertvolle Tipps für einen gelungenen Teegenuss zusammengestellt. „Mein Morgen“ erscheint am 31.03. als Beilage zur österreichischen Tageszeitung „Der Standard“ und geht parallel als eigenständige Plattfrom www.meine-freizeit.at online.

Österreichisches Teeinstitut

 

Tee ist das meist konsumierte Getränk weltweit, nur Wasser trinken wir noch mehr. Fakt ist, Tee bietet ein großes Geschmacks- und Wirkungsspektrum wie kaum ein anderes Getränk.

 

 

 

Arne Stühmer, Produkt Manager Tee © Julius Meinl

Die wichtigsten Faktoren für eine gute Tasse Tee

  • Hochwertige Teequalität verwenden und Tee immer frisch aufgießen, um ein vollmundiges Aroma zu erhalten.
  • Tee ist sehr geschmacksempfindlich. Auf richtige Materialien (wie Glas, Porzellan oder Ton), trockene und separate Lagerung und Sauberkeit achten.
  • Auf die richtige Dosierung kommt es an. Als Faustregel gilt ein Teebeutel bzw. bei losem Tee ein Teelöffel  pro Tasse bzw. mindestens drei Teebeutel bei einer Kanne Tee.
  • Kräuter- und Früchtetees sind robust und verlangen nach frischem, kochendem Wasser, um Aroma und Wirkstoffe freizusetzen. Dies gilt auch für Schwarzen Tee. Grüner, Weißer sowie Oolong Tee entfalten ihren feinen Geschmack optimal bei einer Wassertemperatur von 70 bis 80°C (Wasser hierfür kochen und danach 5 Minuten abkühlen lassen).
  • Jeder Tee hat seine optimale Ziehzeit – diese variiert je nach Rezeptur. Lässt man Tee zu lange ziehen, kann er einen bitteren Beigeschmack entwickeln.

 

Alle Informationen zu „Mein Morgen“

 

Am 31.03. startet die Kampagne „Mein Morgen“. Die Kampagne ist ein Ratgeber zum Thema „Raus aus dem Winterschlaf, rein in die Sommerzeit“. Tipps und Tricks bieten Morgenmuffeln und Bettflüchtern Möglichkeiten für einen guten Start in den Morgen. Alles unter dem Motto:

Morgenstund’ hat Gold im Mund!

Der Österreichische Kaffeeverband freut sich, dass er mit seiner Expertise/ seinen Experten fachlich wertvollen, redaktionellen Input rund um das Themenumfeld „Kaffee und Tee am Morgen“ zu dieser Kooperation liefern konnte.

„Mein Morgen“ erscheint am 31.03. als Beilage zur österreichischen Tageszeitung „Der Standard“ und geht parallel als eigenständige Plattfrom www.meine-freizeit.at online.

www.meine-freizeit.at

https://www.facebook.com/MediaplanetAUSTRIA/

 

 

 

annaSo gelingt die perfekte Tasse Tee